Herbert Schmitz: Jetzt wird es offiziell

Herbert Schmitz gibt offiziell bekannt:

 Gerd Schüler & Herbert Schmitz

Mit der Übergabe des seit nun fast 13 Jahren bestehenden VIP-Business-Club an den Freund und Partner Gerd Schüler, gibt Herbert Schmitz offiziell bekannt:

Der neue VIP-Business-Club wird eine digitale Plattform, die gut für jeden ist und auch Gutes tut. Als Gerd Schüler mit dem Alfa Romeo GTA 1965 Deutscher Meister wurde und er 1968 seine erste Club-Discothek „Cockpit“ in Mannheim eröffnete, war die Welt noch analog. Jetzt bringt Gerd Schüler zusammen mit Freunden und einem Team von Experten, mit dem VIP-Business-Club eine digitale Clubplattform der besonderen Art an den Start.

 

Herbert Schmitz wird weiterhin beratend zur Seite stehen

und seinen zukünftigen Part im Vertriebsaufbau und der Organisation der Erlebniswelten finden. Etwas worüber Herbert Schmitz auf langjährige Erfahrungen zurück blicken kann. Erfolgreiche Erfahrungen, wie belegt werden kann. Manipulierte Szenarien im Netz, machen oft ratlos und treiben Schüler und seine Freunde um. Bezahlte, gesponserte und gekaufte Informationen sind längst nicht mehr objektiv. Bewertungen und Likes kann man nicht mehr vertrauen.

Neutrale Einrichtungen wie z.B. Wikipedia, die noch einigermaßen zuverlässige Informationen liefern, drohen dabei unter zu gehen.Darüber hinaus liegen Gerd Schüler als ehemaligem Macher vieler erfolgreicher gastronomischer Objekte, allen voran dem Dorian Gray im Frankfurter Flughafen, Empathie und Sympathie am Herzen. Dies hat er mit Herbert Schmitz gemeinsam.

Hierzu müssen die Menschen wieder real zusammenkommen, sich austauschen und sich gemeinsam erleben. Auf dieser Lifestyle-Plattform haben sich schon über 200.000 Menschen eingeschrieben und nehmen in vielerlei Bereichen aktiv am Clubleben teil. Die exklusiven Events, alle von Herbert Schmitz und seinem Team in den vergangenen Monaten hervorragend organisiert, sind dabei nur ein kleiner Teil des Angebotes und der Möglichkeiten.

Der VIP-Business-Club geht in vielen Bereichen verändert, somit am 15. Januar 2020 an den Start in eine neue Zukunft! Ein kleiner Ausschnitt der individuellen VORTEILE sind auf der neu entwickelten Homepage konkret nachzulesen:  https://www.vip-business-club.net.

Herbert Schmitz und Gerd Schüler: Investition in Charity-Projekte

Herbert Schmitz mit Gerd Schüler

Einen großen Herzenswunsch nach Prävention und Nachhaltigkeit im Leben von Schüler, erfüllt sich durch die klare Ansage, Überschüsse in gemeinnützige Projekte zu investieren. Herbert Schmitz wird auch hierbei behilflich sein und Sponsoren akquirieren. Der Club ist durch die Zahl der eingeschriebenen Menschen schon jetzt eine große Kraft. Insbesondere auch durch Empfehlung zufriedener Mitglieder ist ein weiteres Wachstum vorgegeben.

Diese Kraft in Verbindung mit gesellschaftliches Engagement wird Schüler zusammen mit Herbert Schmitz und allen Mitgliedern und Partnern einsetzen um in Sachen Prävention und Nachhaltigkeit signifikante Zeichen zu setzen.Herbert Schmitz wünscht Gerd Schüler viel viel Erfolg!

Ein Gedanke zu „Herbert Schmitz: Jetzt wird es offiziell“

Schreibe einen Kommentar