Herbert Schmitz im Interview mit Tibor Remete, CarZins-Automobile

Herbert Schmitz

Nachdem Herbert Schmitz, Founder des VIP-Business-Club vor wenigen Wochen ein Interview mit Martin Mangold, einem der beiden Geschäftsführer von CarZins, dem neuen Kooperationspartner des VIP-Business-Club, führen konnte und dieses Interview grosse Aufmerksamkeit erzielte, hat Herbert Schmitz aktuell die Gelegenheit wahr genommen mit Tibor Remete, dem zweiten Geschäftsführer von CarZins zu sprechen, um weitere konkrete Informationen zum Unternehmen und dessen Zielsetzungen zu erhalten und auch ein wenig persönliches von Herrn Remete zu erfahren.

Herbert Schmitz: Guten Tag Herr Remete, Sie sind einer der beiden Geschäftsführer von CarZins. Stellen Sie sich doch bitte einmal den Mitgliedern des VIP-Business-Club und den Lesern meiner Artikel in den Sozialen Medien, vor.

Tibor Remete: Das mache ich sehr gerne. Ich bin in Ungarn geboren, aber schon mit 11 Jahren durch meine Eltern nach Deutschland gekommen. Damals waren Ausländer, zumal aus Osteuropa, in Deutschland noch nicht so integriert wie heute. Wir waren echte Exoten und ich habe mir immer von meinen Eltern angehört:

„Du musst fleißiger sein als deine deutschen Mitschüler um etwas erreichen zu können!“ Und wer die fleißigen Deutschen kennt der weiß, das ist gar nicht so einfach.  Das hat mich geprägt, mit und bei allem was ich getan habe und jetzt tue. Besonders professionell und engagiert zu arbeiten.

Herbert Schmitz: Wie ist ihre Ausbildung und welchen beruflichen Werdegang haben Sie?

Tibor Remete: Erste Stationen bei Opel als Handelskaufmann

Tibor Remete: Sehr interessant und abwechslungsreich, würde ich sagen. Konkret:  Nach einer Ausbildung zum Handelskaufmann bei Opel habe ich mich früh selbstständig gemacht. Und zwar als Unternehmensberater. Dabei habe ich das ein und andere spannende Projekt engagiert begleitet. Unter anderem war ich als Projektleiter bei einer großen deutschen Bankenfusion in New York im Einsatz und habe dort die gesamte Firmenumstellungen auf den neuesten IT Bereich betreut.

Herbert Schmitz: Also konnten Sie sich schon recht jung eine finanzielle Sicherheit schaffen. Wie ging es dann konkret weiter?

Tibor Remete: Einstieg bei CarZins

Tibor Remete: Da ich mich gerne komplexen Projekten widme, wurde das Unternehmen CarZins auf mich aufmerksam. Von Herrn Volker Schatten persönlich wurde ich als einer von zwei Geschäftsführer angeworben.
Mein Know How bei Car Zins liegt im Bereich Operation & Finance.
Unser Management ist mit CarZins bereits auf Erfolgskurs. Allerdings bewegen mich noch viele Aspekte die ich mit großen Engagement in das Unternehmen einbringen werde.

Der besondere Reiz ist für mich, dass durch Car Zins unsere Anleger von unserer herausragenden Arbeit profitieren, so wie unser Unternehmen selbst. Wir setzten alles daran, dass die Crowdinvestoren gesicherte lukrative Renditen erzielen.

Spitzenrendite von 4 % – verbrieftes Versprechen

Daher auch unser verbrieftes Versprechen einer festen Rendite von 4%, was für heutige Verhältnisse viel ist und wir damit sehr fair mit unseren Partnern umgehen.

Herbert Schmitz: Mit welchen Argumenten überzeugen Sie ihre Anleger?

Tibor Remete: Nun, unser solide fundiertes Unternehmen wurde mit Herzblut von unserem gesamten Team, mit persönlichem Einsatz und Erfahrungen auf Kurs gebracht. Was uns hervorhebt ist der Unterschied zu dem Gedankengut anderer. Um es auf den Punkt zu bringen: es ist mein persönliches Ziel „Handeln im wirklichen Anlegerinteresse. Das ist meine und unsere Basis für die Zukunft.“

Herbert Schmitz: Das klingt alles sehr ehrlich und zielorientiert. Welche zeitlichen Vorgaben haben Sie sich und den Investoren gesetzt?

Tibor Remete:  Natürlich geht es bei CarZins um den erweiternden Auf- und Ausbau von Resourcen. Das Ziel ist mit fürsorglicher Strategie, mittel- und langfristig zu planen.

Herbert Schmitz: Für unsere VIP-Business-Club-Mitglieder, die Sie für CarZins begeistern und gewinnen wollen, bitte etwas konkreter.

Tibor Remete: Wir haben alles so aufgebaut, dass die Anlegerinteressen und unsere Möglichkeiten absolut im Einklang sind. Gerne teilen wir dabei unsere Visionen mit unseren Partnern.

Mit unserem gesamten Team, stehen wir mit überzeugendem Arbeitsaufwand hinter unserem Produkt.

Herbert Schmitz: Wie darf ich dies verstehen?

Tibor Remete: Wir haben beispielsweise die Regel aufgestellt, dass es zu jedem Fahrzeug ein Wertgutachten von einem neutralen Gutachter geben muss und um die Neutralität zu wahren, wird der Gutachter ständig gewechselt. Außerdem gibt es eine Mittelverwendungskontrolle, so wird das Geld unserer Anleger sichergestellt und kann nicht zweckentfremdet werden.

Sicherheit: Wertgutachten neutraler Gutachter zu jedem Fahrzeug

Herbert Schmitz: Sie garantieren also optimalen Anlegerschutz?

Tibor Remete: Beim Geld hört bekanntlich die Freundschaft auf.  Das ist auch ein Punkt warum ich mich für CarZins entschieden habe.

CarZins als solides Unternehmen, soll meine letzte berufliche Station sein, ich werde alles dafür tun. Nicht nur verpflichtend den Kunden gegenüber, sondern auch gegenüber unseren Nachfolgern. Wir im Management haben alle Kinder und wollen gezielt unser Werk korrekt weitergeben.

Herbert Schmitz: Sicherlich ein Aspekt der für mehr Sicherheit und Transparenz sorgt. Was sind dazu die Fakten?

Fakten für Anlage in Oldtimer

Tibor Remete: Zunächst einen soliden Zins der über der Inflationsrate liegt und somit erst einmal überhaupt einen Wertzuwachs ermöglicht. Garantiert 4% sind eine ausnahmslos seriöse gute Rendite.  Dazu kommt dann eine Erfolgsbeteiligung, die ebenso hoch ist wie unser Unternehmensgewinn. Im Klartext: wir teilen unseren Erfolg 50/50 mit den Anlegern.
Ausserdem: wir lieben Oldtimer und das ist ein hoch emotionales Thema. Viele unserer Anleger werden selbst keinen Oldtimer besitzen – und auch die, die einen oder auch mehrere haben, werden den ein oder anderen in unserem Fuhrpark interessant finden. Wir wollen möglichst viele Fahrzeuge den Anlegern zugänglich machen.

Herbert Schmitz: Jetzt wird es bestimmt für viele meiner VIP-Business-Club-Mitglieder interessant. Was meinen Sie mit der Aussage?

Tibor Remete – CarZins

Tibor Remete: Das bedeutet, dass unsere Anleger die Fahrzeuge mieten können – und zwar zu Konditionen, die deutlich besser sind als am freien Markt. Einzelheiten dazu kann man auf unserer Webseite nachlesen. Ihre Interessenten kontaktieren bitte mich direkt und wir sprechen ganz konkret darüber. Zumal wir noch weitere interessante Vorteile und Möglichkeiten bieten.

Herbert Schmitz: Vielen Dank für diese Informationen und ich kann bestätigen, dass ihr Angebot erheblich in vielem positiv von dem abweicht, was sonst auf dem Markt angeboten wird. Vielleicht können wir in weiteren Artikeln/Interviews über den Weg von CarZins berichten. Als Google Local Guide begleite ich Sie gerne bei weiteren Stationen.

Tibor Remete: Wir danken ihnen Herr Schmitz für die Gelegenheit zu diesem exklusiven Interview.

 

 

 

CarZins – wir machen Rendite erFahrbar

Schreibe einen Kommentar