Corona III: Jetzt auch in Italien angekommen

Herbert Schmitz ganz aktuell im Gespräch mit Bella vom Stein:

China ist weit – Italien schon sehr nah. Wie Herbert Schmitz heute im aktuellen Gespräch erläutert, ist das Corana-Virus schneller in unsere Nachbarschaft gerückt, als erwartet oder besser gesagt, befürchtet. Es bleibt dabei, es geht nicht um Hysterie. Herbert Schmitz nennt Fakten und möchte aufklären.

Herbert Schmitz: Corona-Virus in Norditalien angekommen

Gestern sehr seriös in den Nachrichtenagenturen vermeldet, wurde im Norden Italiens ganze Regionen abgeriegelt, der traditionelle Karneval in Venedig vorzeitig abgebrochen bzw. beendet und sogar der Brenner kurzzeitig gesperrt. Die italienische Regierung nennt dies Vorsichtsmassnahmen. Wenn man aber bedenkt, dass die betroffenen Regionen nur 100 Kilometer von der Schweizer Grenze entfernt sind, bedarf es wenig Fantasie, um sich vorzustellen was die nächsten Massnahmen sein können.

Fakten vom heutigen Tage, so Herbert Schmitz, sind in Italien über 200 Infizierte und bereits 5 Tote.

Herbert Schmitz: China räumt ein, die Corona-Gefahr unterschätzt zu haben

Gleichzeitig zu diesen Daten erklärte die chinesische Regierung öffentlich dass man lange die Gefahr die von diesem Virus ausgeht, nicht erkannt und unterschätzt hat. Herbert Schmitz wird in den nächsten Tagen weitere Fakten zusammen tragen und weiter berichten.

Seltsam findet Herbert Schmitz allerdings das man sich derartige Zahlen und Fakten zusammen suchen muss. Seltsam das es in keiner Nachrichtensendung additive Zahlen gibt. Hier liegt laut Herbert Schmitz der Verdacht nahe dass man mit solchen vermutlich grossen Zahlen keine Unruhe schüren möchte.

Herbert Schmitz: Werden Antibiotika auch in deutschen Apotheken knapp_

Abschliessend gibt es noch eine wichtige Bemerkung aus dem Freundeskreis von Herbert Schmitz: Einige an anderen Krankheiten leidende Personen versuchen seit Tagen vergeblich in vielen Apotheken Antibiotika zu bekommen. Nach Aussagen von Apothekern hängt diese Knappheit unmittelbar mit dem Corona Virus zusammen.

Nachdenkenswert nennt Herbert Schmitz diesen Sachverhalt.

 

Bella vom Stein

Schreibe einen Kommentar